- Treppenhaus - Teil 2 -





28. November

Das Treppenhaus wurde im oberen Bereich weiter beplankt und schon teilweise mit Rigips verkleidet.

Dazu kam schon die erste Dämmung der Wände, 6cm Innenwandstärke zum Bad hin (12cm gesamt) und 20 cm (26cm gesamt) auf der anderen Seite.

Da die grosse Zwischenwand aus je zwei sich gegenüberstehenden dünnen Balken besteht (60x40mm bzw. an den Türen 60x60mm) kam uns die Idee diese Doppelkonstruktion zusätzlich zu versteifen - und zwar mit kleinen Spanplättchen die aus Reststücken bestehen.

Diese zusätzliche Konstruktion macht die Balken um einiges steifer, gerade in der Mitte des Raumes wo die Höhe über 2,6 Meter beträgt.